Yogalehrerausbildung ab 2018 Stock Fotografie ID613900466

Ausbildung zum (r)
ganzheitlichen Yogalehrer (in)
neue Gruppe ab 14. Juli 2018 /die neuen Termine stehen fest !

Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, die Plätze sind begrenzt !

 

Bist du auf der Suche nach einer fundierten Ausbildung, in der du lernst altes Wissen für eine neue Zeit zugänglich zu machen, ohne dass es an Kraft und Tiefe verliert ? Dann ist die Ausbildung zum ganzheitlichen Yogalehrer genau der richtige Platz für dich !

 

Die neue Zeit braucht neue Lehrer, die altes Wissen verstehen und undogmatisch in die neue Zeit übertragen können, Lehrer, die bereit sind an sich selbst zu arbeiten, um authentische, berührende Lehrer zu werden. Yoga zu lehren bedeutet weiterzugeben, was du selbst erfahren hast, es bedeutet zu verstehen wie yogisches Werkzeug funktioniert und wie es heilsam eingesetzt werden kann. Es bedeutet die Sinne zu verfeinern, das Bewusstsein für sich und die Welt achtsam zu erweitern und in die innere Klarheit, Ruhe und Kraft zu kommen. Im ganzheitlichen Yoga, das den alten Schriften gemäß dem ursprünglichen, allumfassenden Hatha-Yoga-Stil entspricht,  wird jahrtausende-altes Wissen unterrichtet, erfahren, und geübt: Asanas (Körperhaltungen), Pranayama (Atemführung), Entspannung, Meditation, yogische Philosophie, energetische Grundlagen, Anatomie, Unterrichts-Methodik, das Erstellen von yogischen Reisen uvm…. Vorrausetzung für die Ausbildung sind erste Yoga-Erfahrungen, eine regelmäßige Yoga-Praxis (im Unterricht und zuhause), sowie die Bereitschaft, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und sich aktiv in die Ausbildungsabläufe einzubringen (Vorbereiten von Themen z.B.). Anstatt einer klassischen schriftlichen Prüfung am Ende der Ausbildung, werden Unterrichtsproben und Gruppenarbeiten während der einzelnen Ausbildungs-Wochenenden wichtige Bestandteile sein. Die Plätze sind begrenzt - es gibt bereits Vormerkungen, eine zeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung erstreckt sich über 2 Jahre und umfasst insgesamt 200 Ausbildungs-Stunden verteilt auf 14 Wochenenden . Die Zeit zwischen den Ausbildungswochenenden wird benötigt, um inneren Prozessen Raum geben zu können. Es wurde bewusst eine Entscheidung gegen die Anbindung an einen Verband getroffen, um eine Einengung jeglicher Art in Form von Vorschriften und Dogmen zu vermeiden. Die neue Zeit braucht Lehrer, die darauf vertrauen, dass sie genau die für sie richtigen Schüler anziehen werden.

Ausbildungsort

Die Ausbildung findet voraussichtlich im Yogazentrum Shakti in Offenburg statt. Falls sich der Ausbildungsort ändert wird er im Raum Offenburg sein und rechtzeitig bekanntgegeben.


 

Ausbildungszeiten Gruppe:
Die Ausbildungszeiten an den Ausbildungswochenenden sind immer samstags von 09.00 - 18.00 Uhr und sonntags von 09.00 - 16.00 Uhr (Die genannten Zeiträume beinhalten regelmäßige Pausen)

Termine:

2018: 14./15. Juli- 13./14. Oktober  - 15./16. Dezember 2018 

2019: 16./17. Februar - 30./31. März- 18./19. Mai -20./21. Juli - 21./22. September - 16./17. November 2019


2020: 18./19.. Januar - 21./22. März - 16./17. Mai - 20./21. Juni - 18./19. Juli 2020

 

Verpflegung

In den obengenannten Ausbildungszeiten werden regelmäßige Pausen eingeplant, die an beiden Tagen ein der yogischen Philosophie entsprechendes gemeinsames Mittagessen beinhalten. Bis zum Ausbildungsbeginn wird geklärt, ob die Mittagessen eventuell von einer dritten Person vorbereitet werden (gegen einen Aufpreis, der direkt an diese Person entrichtet wird) oder ob die Teilnehmer, nach Absprache, bestimmte Lebensmittel mitbringen oder vorbereiten werden.

Kosten:
160 € pro Ausbildungswochenende (Gesamtsumme: 2.240 €), zahlbar jeweils spätestens 7 Tage vor den einzelnen Ausbildungwochenenden.


Ausbildungsleitung:

Barbara Benz

Info/Anmeldung:
0781/ 6 54 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!